SNA Radio
    LGBT-Flagge

    Finnland: Ex-Verteidigungsminister nimmt an Schwulen-Fotoshooting teil

    © Foto: Wikipedia.org
    Panorama
    Zum Kurzlink
    4515

    Der finnische Parlamentsabgeordnete Stefan Vallin, der früher als Umweltminister, Minister für Kultur, Sport und Gendergleichheit sowie für Verteidigung tätig war, hat an einer Schwulen-Fotosession teilgenommen, berichtet die finnische Zeitung «Ilta-Sanomat».

    US-Präsident Barack Obama
    © AFP 2019 / Jewel Samad
    Das Fotoshooting wurde nach der Idee des Streifens „Tom of Finland“ über das Leben des finnischen Künstlers Touko Laaksonen arrangiert, der für seine homoerotischen Bilder bekannt war.

    Über Vallins keckes Foto wurde bei der Filmpremiere am Montag im Tennispalast in Helsinki, wo sich insgesamt rund 2.600 Menschen versammelt hatten, lebhaft diskutiert.

    Er habe ohne Bedenken der Teilnahme an der Fotosession zugestimmt, sagte Vallin gegenüber Journalisten.

    Der Ex-Minister und ehemalige Vorsitzende der Schwedischen Partei Finnlands leitet heute den Schwedischen Kulturfonds (mit 1,3 Milliarden Euro Kapital), der jährlich 35 Millionen Euro für die Unterstützung verschiedener schwedischsprachiger Kulturinitiativen bereitstellt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Gay-Vorbild? US-Navy benennt Schiff nach erstem offen-schwulen Politiker
    Papst Franziskus: Katholische Kirche muss sich bei Schwulen entschuldigen
    Obama erklärt Schwulen-Bar zum Nationaldenkmal