03:29 11 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 119
    Abonnieren

    Bei der Explosion einer Autobombe im Süden der irakischen Hauptstadt Bagdad sind mindestens 48 Menschen ums Leben gekommen, wie der TV-Sender Al Jazeera am Donnerstag unter Verweis auf die örtlichen Rettungskräfte mitteilte.

    Ein Auto soll im Viertel Al-Bayaa in die Luft gesprengt worden sein. Zu dem Anschlag hat sich derweil keine der extremistischen Gruppierungen in der Region bekannt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Weiter so!“ – Oskar Lafontaine platzt bei Olaf Scholz als SPD-Kanzlerkandidat der Kragen
    Hoher Sicherheitsberater: „USA wollen Europa die Luft abschnüren“
    „So wird der Zusammenbruch der USA ablaufen“: US-russischer Autor exklusiv
    Tags:
    Autobombe, Tote, Irak