05:33 22 September 2018
SNA Radio
    Huthi-Rebellen im Jemen

    Steckt Drohnenboot hinter Huthi-Attacke auf saudische Fregatte?

    © AP Photo / Hani Mohammed
    Panorama
    Zum Kurzlink
    6353

    Der Angriff auf die saudische Fregatte „Al Madinah“ durch Huthi-Rebellen Ende Januar ist von einem unbemannten ferngesteuerten Boot ausgeführt worden, wie die Onlinezeitung „Defense News“ unter Berufung auf einen Kommandeur der US-Marine im Nahen Osten berichtet. Zuvor war von einer Art „Selbstmord-Booten“ die Rede gewesen.

    „Unserer Beurteilung nach war es ein unbemanntes, ferngesteuertes Boot irgendeines Typs“, so Vizeadmiral Kevin Donegan im Interview mit der Onlinezeitung. Ihm zufolge birgt diese Art von Waffe sogar eine größere Bedrohung als Attacken durch Boote mit Selbstmord-Attentätern.

    Darüber hinaus zeuge der Vorfall davon, dass die Huthi von irgendeiner Seite unterstützt würden. „Es ist keine leicht zu entwickelnde Sache“, so Donegan. „Es ist offensichtlich, dass es hier Unterstützung von anderen Seiten gibt.“ Es sei wahrscheinlich, dass das ferngesteuerte Boot vom Iran zur Verfügung gestellt worden sei. „Ich weiß nicht, ob es im Iran hergestellt wurde, aber ich denke, dass seine Produktion auf gewisse Weise vom Iran unterstützt wurde.“

    Wie zuvor berichtet worden war, hatten Ende Januar Huthi-Rebellen ein saudisches Kriegsschiff in der Nähe der jemenitischen Hafenstadt Hodeida im Roten Meer angegriffen. Das saudische Militär äußerte, dass der Anschlag von drei „Selbstmord-Booten“ ausgeführt worden sei. Zwei Boote konnten demnach abgewehrt werden, das dritte habe sein Ziel jedoch erreicht und sei am Schiffheck explodiert. Die Schiffsbesatzung konnte Medienberichten zufolge den darauffolgenden Brand unter Kontrolle bringen. Mindestens zwei Marinesoldaten sollen bei der Attacke ums Leben gekommen sein, drei weitere wurden Medienberichten zufolge verletzt.

    Im Jemen dauert seit 2014 ein bewaffneter Konflikt an. Die Huthi-Rebellen der schiitischen Bewegung „Ansar Allah“ und ein Teil der zu dem jemenitischen Ex-Präsidenten Ali Abdullah Saleh loyalen Armee bekämpfen dabei die dem Präsidenten Abed Rabbo Mansur Hadi treuen Regierungstruppen und Aufständischen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Zerbombte Huthi-Radare nach US-Angriff im Jemen
    Gewaltige Explosionswelle: Saudis zünden über eine Tonne Huthi-Minen - VIDEO
    Militärfracht für Huthis? US-Seeleute stoppen Waffenlieferung vom Iran nach Jemen
    Huthis beginnen Prozess gegen Jemens Landesführung in Abwesenheit
    Tags:
    Drohnenboot, Drohne, Attacke, Fregatte, Ansar-Allah, Huthi-Rebellen, Iran, Rotes Meer, Saudi-Arabien, Jemen