03:12 01 Dezember 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1526115
    Abonnieren

    Der Ex-Abgeordnete der Werchowna Rada (ukrainisches Parlament), Wladimir Olejnik, hat den Präsidenten Petro Poroschenko am Donnerstag auf Twitter beschuldigt, eine Flucht nach Spanien vorbereitet zu haben.

    Demnach soll Poroschenko zwei Flugzeuge mit Geld und Kunstgegenständen unter dem Deckmantel diplomatischer Fracht nach Spanien geschickt haben. Diese Informationen sollen dem Ex-Abgeordneten Zollbeamte und der ukrainische Sicherheitsdienst SBU mitteilt haben. 

    Zudem soll der ukrainische Botschafter in Spanien und ein „guter Freund“ Poroschenkos auf dessen Haus in Spanien „aufpassen“.

    „Dann wird er alle davon überzeugen, dass er nur mit Handgepäck aus der Ukraine geflüchtet ist“, so Olejnik.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Oligarchenpräsident Poroschenko besitzt 104 Unternehmen und große Kunstsammlung
    Poroschenko investiert in Russland – Putin
    Poroschenko rangiert auf Platz sechs der reichsten Ukrainer
    Poroschenko träumt von Straßburger Abgeordnetensitz
    Tags:
    Vorbereitung, Flucht, Werchowna Rada, Inlandsgeheimdienst der Ukraine (SBU), Wladimir Olejnik, Petro Poroschenko, Spanien, Ukraine