06:06 17 November 2019
SNA Radio
    Amazon

    Amazon macht Tippfehler für Mega-Störung verantwortlich

    © AFP 2019 / LEON NEAL
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 72
    Abonnieren

    Die Störung in Amazons Cloud-Speicher Simple Storage Service (S3), die am Dienstag für mehrere Stunden verschiedene Webseiten und -Dienste beeinträchtigte, ist durch einen Tippfehler eines Mitarbeiters ausgelöst worden, wie der Konzern auf seiner Webseite mitteilt.

    Bei Wartungsarbeiten seien aufgrund eines fehlerhaft eingegebenen Befehls zu viele Server vom Netz gegangen, erklärte Amazon. Um das Problem zu beheben, sei ein komplettes Neuladen erforderlich gewesen, was viel Zeit in Anspruch genommen und der Hoster seit Langem nicht ausgeführt haben soll. Amazon hat eigenen Angaben nach nun das bislang existierende Programm abgeändert, um weitere Fehler zu vermeiden.

    Am 28. Februar waren diverse Web-Dienste von einer Störung, die vom Versagen in S3 ausgelöst wurde, beeinträchtigt. Betroffen waren unter anderem die Seiten und Services von Adobe, Flipboard, Airbnb, Apple und VSCO.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Nach Drohungen der Chefdiplomatin: Amazon zieht Fußmatte mit indischer Flagge zurück
    „Gruß vom Onkel Adolf“: Rassistischer Skandal erschüttert Amazon
    Buch über Bin Ladens Tötung führt Amazon-Bestsellerliste an
    Tags:
    Amazon