20:25 30 März 2017
Radio
    Deutsche Telekom

    Ganz Deutschland betroffen: Telekom-Nutzer melden Störungen

    © Flickr/ Matt Thorpe
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2676682290

    Kunden der Deutschen Telekom klagen deutschlandweit über Störungen, wie „Focus Online“ unter Berufung auf Meldungen in sozialen Netzwerken und Störungsmelder-Webseiten berichtet.

    Zeitweise nicht möglich seien eingehende und abgehende Telefonate. Der Internetzugang und TV seien dagegen von der Störung nicht betroffen. An einer Lösung werde gearbeitet, so „Focus“ unter Berufung auf das Unternehmen. Wie lange die Störung noch dauern werde, ist noch nicht bekannt.

    Zum Thema:

    Telekom-Ausfall: Wen’s nicht betrifft, der nimmt’s mit Humor
    Deutschland: Telekom nimmt Drohnen-Jagd auf
    Zehntausende Passwörter online: Massenweise Telekom-Nutzerdaten geklaut – Medien
    Tags:
    Störung, Deutsche Telekom AG, Deutschland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Alle Kommentare

    • avatar
      Joesi
      NSA läßt grüßen!
      Alle US-Behörden in Deutschland bitte umgehend die BRD verlassen!
      ...und Ruhe wird zurückkehren!
      Danke!
    • avatar
      Thomas
      Die CIA/NSA/BND der CDU/SPD/CSU baut möglich die Spionage-Splitter an den Telekommunikationsknotenpunkten um?
      Klar, dass die Bundeskanzlerin davon nicht wissen will, weil die es für sich verhindert, um ihre Geheimdienste nicht beim Schliff der Grundrechte und Freiheitsrechte zu behindern.
    • avatar
      Joesi
      Die nerven nun wirklich!! ....diese depperten US-Amerikaner!
    • Der Elegante Mr.Putin
      War doch klar,...die CIA muss jetzt in
      Frankfurt ganz schnell aufräumen...!!
      Da kann es schon mal zu telefontechnischen
      Kollateralschäden kommen, bei all den
      Steckern die jetzt gezogen werden müssen...!!!
    • avatar
      meischli
      Ich empfehle einmal in der US-Botschaft in Frankfurt nachzufragen. Vielleicht wissen die mehr und können helfen?
    • avatar
      e.mietz
      Die Schlapphüte geben sich gar keine Mühe mehr - die machen das einfach im "Vorbeigehen" inzwischen mal eben so mit ihrer Überwachungshype.
      Die STASI 2.0 wird aber das gleiche Schicksal ereilen wie vormals die STASI 1.0 .

      Gegen die Staatsparanoia kann man sich nur durch eigenes kluges Verhalten immunisieren.
    • avatar
      At_TiffanyAntwort anDer Elegante Mr.Putin(Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      Der Elegante Mr.Putin,

      ich glaube mal eher, dass die einen Programmierfehler gemacht haben oder irgend etwas nicht bedacht bei Ihrer Verwanzung des deutschen Netzes
    • avatar
      ThomasAntwort anDer Elegante Mr.Putin(Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      Der Elegante Mr.Putin, die Freunde der Kanzlerin, der FBI prüft die CIA- Kabel auf undichte Stellen, weil WIKI- Leaks wieder ein paar Zettel hochgehalten hat.
      Wir warten wieder auf einen sau dummen Spruch der durch die Medien geht, der unterschieben soll, dass die Regierung und ihre Behörden von überhaupt nichts wissen.

      Das wird zum Kantakt der Kanzlerin mit Trump von der Bundespressestelle ihren Medien schon organisiert.
      Solche unverfänglichen und vielsagenden richtigen Sprüche, die nur etwas in Hirnen suggerieren sollen, was schlicht weg falsch ist, müssen gut ausgedacht sein.
    • avatar
      otto-remagen
      Könnte ja auch die Unfähigkeit der Telekom sein . Große Klappe , extrem teuer , nicht Viel dahinter . Da braucht es keine Amis oder Andere !
    • avatar
      otto-remagen
      Die Telekom sollte nicht immer fremde "Täter" suchen , sondern im eigenen Stall Ordnung schaffen . Im internationalen Vergleich extrem teuer, extreme Knechtung ihrer Mitarbeiter, extrem wenig Service .
    • avatar
      Albert_1
      Riecht mir eher nach PR für IP-Telephonie. TV und Internet sind nicht betroffen, nur das Telephon. Telekom stellt einheitlich um auf IP-Telephonie um.
    • avatar
      otto3
      Ich bin der Meinung, wir sollten noch weitere 3 Millionen Syrer aufnehmen. So geht es einfach nicht weiter.
    • Der Elegante Mr.PutinAntwort anmeischli(Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      @meischli -

      Ich bin überzeugt die wissen MEHR!
      Aber helfen können die nicht..., die
      können ja nicht mal sich selbst "helfen"...!!
      (Hä,hä...!!)
    • avatar
      PutinversteherAntwort anotto-remagen(Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      otto-remagen,
      ...ja genau..wer als letzer Voice-over-IP (NGN) in seinen Netzen installiert und integriert macht eben jetzt erst die Erfahrungen, die andere schon Anfang der 2000er gemacht haben...
    • avatar
      otto3
      Ich glaube ein Problem in unserem Land ist die Orientierung an sogenannten Psydos, (wie z.B. Herrn Pocher)
    neue Kommentare anzeigen (0)