04:29 21 November 2019
SNA Radio
    Euro

    Ausstieg aus Eurozone? Was die Franzosen davon halten

    © Sputnik / Mikhail Kutusow
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Präsidentschaftswahlkampf in Frankreich 2017 (131)
    8742
    Abonnieren

    Die Mehrheit der Franzosen tritt gegen einen möglichen Austritt Frankreichs aus der Eurozone auf. Das ergab eine aktuelle Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Elabe im Auftrag der Zeitung „Echos“, des Radiosenders Radio Classique und des Montaigne-Instituts.

    Demnach halten 72 Prozent der Befragten eine mögliche Rückkehr zum Franc für eine schlechte Idee.

    In Bezug auf die EU-Mitgliedschaft Frankreichs sind die Franzosen aber unterschiedlicher Meinung: 37 Prozent der Befragten sehen darin mehr Negatives als Positives. Weitere 31 Prozent sind vom Gegenteil überzeugt. 32 Prozent vertreten die Auffassung, dass die EU-Mitgliedschaft Frankreichs sowohl Vor- als auch Nachteile habe.

    Zuvor hatte die Chefin des französischen Front National und Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen versprochen, im Falle ihres Sieges bei der kommenden Präsidentenwahl zur Nationalwährung Franc zurückzukehren.

    Wie mehrere Umfragen ergaben, gehört Marine Le Pen neben Ex-Wirtschaftsminister Emmanuel Macron und Ex-Premierminister François Fillon zu den Favoriten im Ringen um das höchste Amt Frankreichs im Frühjahr 2017.

    So könnte Le Pen laut der jüngsten Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Ifop im ersten Wahlgang 25 Prozent der Wählerstimmen auf sich vereinigen. Macron könnte 20,5 Prozent erringen, Fillon nur 18,5 Prozent. Bei einer Stichwahl würde Le Pen aber mit 35 Prozent gegen Macron mit 65 Prozent verlieren.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Präsidentschaftswahlkampf in Frankreich 2017 (131)

    Zum Thema:

    Wahlen in Frankreich: Warum Le Pens Sieg keine Gefahr ist – russischer Außenpolitiker
    Präsidenten-Wahlkampf in Frankreich: Fillons Sprecher schmeißt hin
    Wahlen in Frankreich: Kampagne schadet Le Pens Popularität nicht
    Wahlen in Frankreich: Der Favoritin wird das Wasser abgegraben
    Tags:
    Franc, Eurozone, Umfrage, Montaigne-Institut, Radiosender Radio Classique, Zeitung Echos, Meinungsforschungsinstitut Elabe, EU, François Fillon, Marine Le Pen, Emmanuel Macron, Frankreich