01:25 06 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1164
    Abonnieren

    Im karibischen Inselstaat Haiti ist am Sonntag ein Bus in eine Menschenmenge gerast und hat dabei Medienberichten zufolge mindestens 34 Menschen getötet.

    ​Weitere 15 Menschen wurden dabei verletzt, wie die Agentur AFP meldet.

    ​Der Vorfall ereignete sich in der Stadt Gonaïves im Norden von Haiti. Nähere Details sind noch unklar.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    US-Karneval: Lastwagen rast in Gruppe von Schülern – Elf Verletzte
    Auto rast in Fußgängergruppe in London – Mehrere Verletzte
    Mindestens 50 Verletzte – Autofahrer rast in New Orleans in Menschenmenge VIDEO
    Italien: Auto rast in feiernde Menge - 30 Verletzte
    Tags:
    Haiti