03:33 17 August 2018
SNA Radio
    Panorama

    Ungewollte tolle Werbung: Schneesturm „dekoriert“ Restaurant - VIDEO

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 222

    Im französischen Bergkurort Tignes in den Alpen hat eine Kellnerin ein Fenster offen gelassen. Das Ergebnis war ein Schaden von Tausenden Euro, hat aber das Restaurant berühmt gemacht, wie der französische Sender LCI berichtet.

    Das Lokal befindet sich in einer Höhe von 3.000 Metern, und das Wetter kann dort sehr rau sein. Wegen eines offenen Fensters in der Damentoilette bedeckte nach einer stürmischen Winternacht eine dicke Schneeschicht den Boden, die Waschbecken und sogar die Wände. Alle Rohre froren ein, die Renovierung kostete dem Restaurantinhaber, Clément Bouvier, fast 6.000 Euro.

    Ein Video mit dem Schnee-Interieur wurde auf Facebook von 700.000 Nutzern angesehen, was laut Bouvier eine gute Werbung ist.

    Zum Thema:

    Mindestens vier Tote bei Lawinenunglück in französischen Alpen - Medien
    Schweizer Alpendorf lanciert eigene Währung
    Adrenalin pur beim Festival „Russischer Schnee 2017“
    Schneegestöber und andere Winter-Exotik in der Welt - FOTOs
    Tags:
    Schnee, Schneesturm, Alpen, Frankreich
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren