23:48 20 September 2017
SNA Radio
    Germany's Chancellor Angela Merkel arrives at an EU-Turkey summit in Brussels, as the bloc is looking to Ankara to help it curb the influx of refugees and migrants flowing into Europe, March 7, 2016.

    Muss Merkel neue WikiLeaks-Enthüllungen fürchten?

    © REUTERS/ Francois Lenoir
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 248344517

    Die Enthüllungsplattform WikiLeaks will nach eigenen Angaben voraussichtlich in nächster Zeit bislang geheimes Material über die Bespitzelung der Bundeskanzlerin Merkel durch die CIA und die NSA veröffentlichen.

    „In den Kreisen der nationalen Sicherheit der USA diskutiert man mit Entsetzen darüber, dass WikiLeaks zahlreiche Dokumente über das Abhören von Merkel durch die CIA und die NSA veröffentlichen kann“, schreib die Plattform auf Twitter.

    ​Am 7. März hatte WikiLeaks die bislang größte Enthüllung von CIA-Geheimdaten mit dem Codenamen „Vault-7“ gestartet. Schon allein der erste Teil der Daten unter dem Namen „Year Zero“ enthält 8761 Dokumente aus einem isolierten Hochsicherheits-Netzwerk des Geheimdienstes.

    Die neue Veröffentlichung soll einen Überblick über das geheime Hacking-Arsenal der CIA – Schadsoftware, Viren, Trojaner – und das gezielte Ausnutzen von Schwachstellen in Systemen (sogenannte Zero-Day-Exploits) geben. Mit diesen Mitteln könnten WikiLeaks zufolge iPhones von Apple, Android-Geräte von Google, Windows-Rechner und sogar Fernseher angegriffen werden.

    WikiLeaks hatte zudem Daten veröffentlicht, aus denen hervorgeht, dass das US-amerikanische Generalkonsulat in Frankfurt am Main als „verdeckte Hacker-Zentrale“ des US-Auslandsgeheimdienstes CIA für Europa, den Nahen Osten und Afrika diene.

    Zum Thema:

    Massives CIA-Datenleck: Enttäuschte Auftragnehmer unter Verdacht
    WikiLeaks-Enthüllungen kein Grund Merkels US-Besuch abzusagen – Bundesregierung
    „Sehr gefährlich, wenn wahr“: Moskau erwartet Antwort von CIA auf Enthüllungen
    Lawrow zu möglicher Ausspähung: „Nehme keine Handys zu sensiblen Verhandlungen mit“
    Tags:
    Dokument, Daten, Veröffentlichung, NSA, WikiLeaks, CIA, Angela Merkel