13:24 12 Dezember 2017
SNA Radio
    Der ukrainische Verteidigungsminister Stepan Poltorak

    Ukraine: Verteidigungsministerium bittet Reserveoffiziere um Rückkehr in den Dienst

    © REUTERS/ Gleb Garanich
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Kein Frieden im Donbass (2017) (212)
    107132

    Der Verteidigungsminister der Ukraine, Stepan Poltorak, hat Reserveoffiziere aufgerufen, in den Militärdienst zurückzukehren. Diesen Appell hat er am Dienstag in seinem Facebook-Account veröffentlicht.

    Laut Medien richtete Poltorak den Appell an die Offiziere während der feierlichen Veranstaltungen in Kiew anlässlich des neuen Feiertages – des „Tages der ukrainischen Freiwilligen“. Der Text der Rede wurde auch in seinem Facebook-Account veröffentlicht. Demnach haben die Reserveoffiziere Erfahrungen, die der Armee des Landes zugutekommen könnten.

    „Es ist uns bereits gelungen, dank Freiwilligen die Armee zu verdoppeln. Unser Kampf geht aber weiter. Es bestehen Gefahren für die Unabhängigkeit. Wenn Ihnen Alter und Gesundheitszustand erlauben, rufe ich Sie auf, in die Reihen der Streitkräfte zurückzukehren. Wir brauchen Ihre Erfahrungen und Kenntnisse. Wir warten auf Sie in einer für das Land schwierigen Zeit!“, so Poltorak.

    Nach Angaben des Ministers hatten sich alle 40.000 Soldaten, die sich derzeit im Donbass befinden, freiwillig zum Dienst gemeldet.

    Themen:
    Kein Frieden im Donbass (2017) (212)

    Zum Thema:

    Donbass droht Blockade nach Krim-Szenario
    Janukowitsch schlägt Referendum über Donbass-Status vor
    Gabriel zu Donbass: Nicht mal Minimalstandards erfüllt
    Tags:
    Soldaten, Reserve, Militär, Armee, Verteidigungsministerium der Ukraine, Stepan Poltorak, Donbass, Ukraine
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren