Radio
    Virenalarm: Einziges Bild reicht zum Befallen von WhatsApp und Telegram

    Virenalarm für WhatsApp und Telegram? Ein Bild genügt...

    © Foto: Pixabay
    Panorama
    Zum Kurzlink
    11871162

    Die Messengers WhatsApp und Telegram können von Viren befallen werden, die dem Nutzer speziell mit einem Bild zugeschickt worden sind. Davor warnen Experten für Computersicherheit der israelischen IT-Firma „Check Point Software Technologies“.

    Demnach kann ein spezieller Code, der mit einem Bild kommt, den Messenger hacken, Zugang zur Kontaktliste bekommen und allen auf der Liste automatisch Meldungen mit Viren zuschicken.

    Telegram und WhatsApp haben alle nötigen Maßnahmen getroffen, um den Sicherheitsfehler zu korrigieren, empfehlen aber Nutzern dringend, keine Anhänge von unbekannten Absendern zu öffnen.

    Zum Thema:

    #NaziGermany: Erdogan-Anhänger hacken NGO-Twitter-Accounts
    Muss Merkel neue WikiLeaks-Enthüllungen fürchten?
    May schafft neuen Ministerposten – wegen „russischer Hacker“
    Star-Wars mal europäisch: Italien rüstet Armee mit Hackern aus
    Tags:
    hacken, Hacker, Virus, Messenger, IT, Telegram, WhatsApp
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren