10:45 06 April 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Terror an Britischem Parlament und Westminster Bridge (31)
    10849
    Abonnieren

    Bei dem Doppelanschlag am britischen Parlament sind nach Angaben der Polizei vier Menschen getötet worden, darunter ein Täter. Mindestens 20 weitere Menschen wurden verletzt, sagte Mark Rowley, Vizechef von Scotland Yard, am Mittwoch in London.

    „Wir haben gehofft, dass so etwas nie passieren würde. Leider ist das Realität geworden. Mit großem Bedauern muss ich mitteilen, dass es vier Tote gibt, darunter ein Polizist. Mindestens 20 Menschen wurden verletzt“, sagte Rowley.

    Zuvor hatte er bestätigt, dass ein Wagen auf der Westminster Bridge einige Menschen überfahren hatte. Darauf stoppte der Amokfahrer vor dem Parlamentsgebäude und stach mit einem Messer auf einen Polizisten ein.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Terror an Britischem Parlament und Westminster Bridge (31)

    Zum Thema:

    USA fangen Berliner Bestellung für Schutzmasken ab – Bericht
    Brückenteil abgestürzt: Schwerer Bahnunfall im Rheintal fordert Todesopfer
    Gewaltverbrechen in Oberbayern: Mutter und zwei Kinder tot
    „Mächtiges Gebrüll“: Tiger liefern sich Kampf vor Augen von Touristen – Video
    Tags:
    Todesopfer, Terroranschlag, Mark Rowley, London, Großbritannien