08:59 19 Februar 2018
SNA Radio
    Ballistische Rakete. Nordkorea (Archivbild)

    Pjöngjang testet erneut Raketenantrieb – US-Medien

    © REUTERS/ KCNA
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 252

    Nordkorea hat am 24. März einen Raketenantrieb getestet, berichtet der TV-Sender CNN unter Berufung auf mehrere Quellen in den US-Streitkräften.

    Es ist demnach bereits der dritte Test dieser Art in den letzten Wochen. Bisher sei es nicht klar, ob dieses Triebwerk in einer Interkontinentalrakete zum Einsatz kommen könne.

    Der Generaldirektor der Internationalen Atomenergie-Organisation, Yukiya Amano, hatte zuvor gesagt, dass Nordkorea seine Kapazitäten zur Uran-Anreicherung in den letzten Jahren verdoppelt hätte. Die Lage sei äußerst ernst und es gebe keinen Anlass für Optimismus: „Alle Daten zeigen, dass die Nordkoreaner Fortschritte erzielt haben, wie sie auch selbst erklärt haben“, so Amano.

    Nordkorea hatte in der vergangenen Zeit mehrere Raketenstarts vorgenommen. Nach dem jüngsten Raketentest haben die USA und Südkorea beschlossen, die Aufstellung des US-Raketenabwehrsystems THAAD auf der koreanischen Halbinsel zu forcieren.

    Zum Thema:

    Pjöngjang kommentiert neuen Sanktionsplan der USA gegen Nordkorea
    Nordkorea zerstört US-Flugzeugträger – in Film-Manöver VIDEO
    Wie die USA Nordkorea aus dem Weltfinanzsystem drängen wollen
    Tillerson reißt der Geduldsfaden mit Nordkorea
    Tags:
    Triebwerk, Raketen, Tests, CNN, USA, Nordkorea