02:59 07 Dezember 2019
SNA Radio
    Frauke Petry, Vorsitzende der Alternative für Deutschland (AfD)

    Petry-Rückzug aus AfD? Das sagt das Netz dazu

    © REUTERS / Stefanie Loos
    Panorama
    Zum Kurzlink
    3717
    Abonnieren

    Die AfD-Parteivorsitzende Frauke Petry erwägt Medienberichten zufolge einen Rückzug aus ihrer Partei nach. Die Reaktionen der Netz-User auf diese Meldung könnten unterschiedlicher nicht sein: Einige unterstützen Petry, andere kritisieren ihren möglichen Schritt.

    Einige Menschen scheinen Petry schon jetzt nicht zu vermissen.

    ​Andere diskutieren indes über den Zustand und die Zukunft der Partei.

    Einige sind der Meinung, alles sei nur ein PR-Trick und Petry werde bald zurückkehren, falls sie wirklich aus der Partei gehe.

    Auch Scherze über die Schwangerschaft der Politikerin bleiben nicht aus.

    Unterstützung gab es, wie zu erwarten war, auch.

    Wie Focus Online am Donnerstag berichtete, hätten die Anfeindungen der letzten Zeit Petry hart getroffen. Außerdem erwarte sie ihr fünftes Kind. All das könne Grund genug sein, dass sie aus der AfD-Partei zurücktreten könnte.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Medien: Frauke Petry denkt über Rückzug aus AfD nach
    Petry vs. Wagenknecht – über die „Nervöse Republik“ und ihre nervösen Vertreter
    Notbremsung: „Schulzzug“ überfährt Putin, Trump und Petry nicht mehr
    Petry, Putin und Trump von Zug "überfahren": SPD-Wahlkampfgame erntet Kritik
    Tags:
    Internet, Partei Alternative für Deutschland (AfD), Frauke Petry, Deutschland