14:39 10 Dezember 2019
SNA Radio
    Panorama

    Was diesen 90-jährigen Veteranen zu einer Geschlechtsumwandlung bewegte - FOTOS

    Panorama
    Zum Kurzlink
    1017
    Abonnieren

    In Großbritannien hat sich ein 90-jähriger Veteran des Zweiten Weltkrieges für eine Geschlechtsumwandlung entschieden. Dazu hat ihn eine britische TV-Serie bewegt, berichtete die Zeitung „The Telegraph“.

    Dem Bericht zufolge hat der Einwohner der Grafschaft Leicestershire Peter Davies vor ein paar Jahren den Vornamen Patricia genommen. Danach ließ er seinen Ausweis ändern und entschied sich für eine Hormontherapie.

    „Ich begann, langsam darüber mit ein paar Nachbarn zu sprechen“, so Davies. „Alle sagen, ich sollte keine Sorge haben, wenn es mich glücklich macht.“

    Von früher Kindheit an fühlte der Brite eigenen Angaben nach, dass er anders sei, als andere Jungen. Seine damalige Umgebung verstünde nicht, was Transgender heißt. Selbst Mediziner hätten keine Ahnung gehabt, so Davies. Damals habe ihm im Falle seines Outings eine Behandlung mit Elektroschock und Haft gedroht.

    „Sie dachten, sie könnten das beheben, und begriffen nicht, dass es keine Krankheit war, die geheilt werden kann“, so Davies weiter.

    Im Jahr 1945 wurde Davies als 18-jähriger einberufen. Als Deutschland kapitulierte, wurde er in den Fernen Osten geschickt, wo Kämpfe gegen Japan stattfanden. Später leistete er in Indien, Palästina und den britischen Kolonien in Ostafrika den Armeedienst, hieß es.

    ​Nach der Armee heiratete er laut der Zeitung eine Frau, mit der er 63 Jahre lang glücklich verheiratet gewesen sei. Erst im Alter von 60 Jahren soll er seiner Frau sein Geheimnis gelüftet haben, worauf sie mit Verständnis reagiert habe, so die Zeitung.

    Nach dem Tod seiner Frau habe er sich im Jahr 2015 zufällig die britische TV-Serie „Boy Meets Girl“ angeschaut, in der eine der Hauptfiguren von der Transgender-Schauspielerin Rebecca Root gespielt wird. Dies habe Davies davon überzeugt, dass die Gesellschaft gegenüber der Geschlechtsumwandlungsfrage mittlerweile anders eingestellt sei.

    „Es fühlt sich an, als ob mir eine Last von den Schultern gefallen wäre. Bis dahin habe ich eine Lüge gelebt“, sagte Patricia Davies.

    ​Zuvor wurde berichtet, dass ein 72-jähriger Rentner in China sich für eine Geschlechtsumwandlung entschieden hatte. Zu der OP wurde er von seiner Frau begleitet. Ihm wurden Brustimplantate eingesetzt. Darüber hinaus unterzog sich der Mann der Vaginoplastik, wobei ihm ein künstliches weibliches Geschlechtsorgan angelegt wurde.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Neue Wendung im Klo-Konflikt: Trump geht gegen Obamas Transgender-Regelung vor
    US-Gericht: Transgender-Schüler dürfen Toilette frei wählen
    Pakistan: Geistliche erlauben muslimische Ehen mit Transgender
    Tags:
    Transgender, Geschlechtsumwandlung, Rebecca Root, Patricia Davies, Peter Davies, Leicestershire, Großbritannien