Widgets Magazine
20:19 18 Oktober 2019
SNA Radio
    Raketenkreuzer „Warjag“

    Flaggschiff russischer Pazifik-Flotte tritt zweimonatige Ozeanfahrt an

    © Sputnik / Vitaliy Ankov
    Panorama
    Zum Kurzlink
    321355
    Abonnieren

    Das Flaggschiff der russischen Pazifik-Flotte „Warjag“ hat sich von Wladiwistok auf eine ferne Ozeanfahrt begeben, hieß es aus dem Pressedienst der Flotte.

    Laut dem Pressesprecher der Flotte, Wladimir Matwejew, findet die Fahrt entsprechend dem Plan der internationalen Zusammenarbeit der russischen Streitkräfte statt und wird länger als zwei Monate dauern. Im Laufe seiner Ozeanfahrt werde der Kreuzer sieben inoffizielle Besuche abstatten und dabei ausländische Häfen anlaufen.

    „Das Hauptziel der Fahrt ist das Zeigen der russischen Seekriegsflagge im asiatisch-pazifischen Raum und die weitere Entwicklung der Zusammenarbeit mit den Seestreitkräften der Länder der Region", sagte Matwejew.

    Die Vorbereitung auf die Fahrt sei unter anderem durch eine längere und anstrengende Arbeit der Besatzung erfolgt, die bisher eine vollständige Ausbildung im Stützpunkt und auf den Militärübungsplätzen der Pazifik-Flotte im Japanischen Meer durchlaufen habe, so der Pressesprecher.

    Außerdem habe eine Kommission aus Mitgliedern des Stabes der Pazifik-Flotte und des Admiralstabes der russischen Marine im Laufe von einigen Tagen die Bereitschaft des Schiffes und dessen Besatzung zu der fernen Ozeanfahrt überprüft, sagte Matwejew.

    Der Lenkwaffenkreuzer „Warjag" steht seit 1989 bei der Pazifikflotte im Dienst. Das 186 Meter lange Schiff gehört zur Slawa-Klasse und ist unter anderem mit Anti-Schiff-Lenkwaffen, Flugabwehrraketen und Wasserbombenwerfern bewaffnet. Zudem führt die „Warjag" einen U-Boot-Jagd-Hubschrauber mit.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Russlands Raketenkreuzer Warjag im Mittelmeer eingelaufen
    Russischer Raketenkreuzer „Warjag“ passiert Suezkanal Richtung Mittelmeer
    Garde-Raketenkreuzer „Warjag“ kehrt nach Wladiwostok zurück
    Tags:
    Warjag, Pazifikflotte, Wladimir Matwejew, Japanisches Meer, Russland