09:53 05 April 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Bombenanschlag in der Sankt Petersburger U-Bahn (63)
    5348
    Abonnieren

    Die Explosionen in der Sankt Petersburger U–Bahn haben sich gleich in zwei Stationen ereignet – „Sennaja Ploschjad“ und „Technologitscheskij Institut“, teilten örtliche Behörden mit.

    Zuvor wurde berichtet, dass sich am Montag in einer U-Bahn-Station Sankt Petersburgs eine Explosion ereignet hat. Laut Medienberichten wurden dabei mindestens zehn Menschen getötet. Vorläufigen Angaben zufolge wurden 20 Menschen verletzt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Bombenanschlag in der Sankt Petersburger U-Bahn (63)

    Zum Thema:

    Tote und Verletzte bei Bombenanschlag auf St. Petersburger U-Bahn - Live-Ticker
    Zehn Tote bei Explosion in St. Petersburger U-Bahn - Quelle
    Explosion in U-Bahn in St. Petersburg - Tote und Verletzte - VIDEOs und FOTOs
    USA fangen Berliner Bestellung für Schutzmasken ab – Bericht
    Tags:
    Explosionen, U-Bahn, St. Petersburg, Russland