11:53 26 April 2017
Radio
    Panorama

    Stuttgart: Polizei greift zu Schlagstock gegen Raucher VIDEO

    Panorama
    Zum Kurzlink
    3954915

    Im Internet ist ein Video vom 19. Februar aufgetaucht, das zeigt, wie vier Polizeibeamte in Stuttgart einen Mann verprügeln. Gegen die Polizisten wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

    Am 19. Februar soll es in der Willy-Brand-Straße zur Eskalation zwischen den vier Beamten und dem Mann gekommen sein. Auf dem Video ist zu sehen, wie der 35-Jährige, der neben dem Unfallwagen stand und in diesen Unfall verwickelt gewesen sein soll, mehrmals aufgefordert wurde, seine Zigarette auszumachen.

    Als der Mann sich weigerte, nahmen ihn die Polizisten in den Schwitzkasten. Ein Beamter schlug mit dem Knüppel auf ihn ein, ein weiterer mit bloßen Fäusten.

    „Das Video mit den fraglichen Szenen der Auseinandersetzung ist bei der Staatsanwaltschaft Stuttgart und dem Dezernat für Amtsdelikte bekannt“, zitiert die Online-Ausgabe der „Rheinischen Post“ einen Polizeisprecher. „Wir stehen fassungslos vor diesen Bildern.“

    Polizeipräsident Franz Lutz sagte gegenüber den „Stuttgarter Nachrichten“ zu dem Video:

    „Ich bin über die Szenen im Video erschrocken.“

    Die Ermittlungen gegen die beteiligten Beamten sind Medienberichten zufolge am 20. Februar eingeleitet worden. Zwei Polizisten seien bereits in den Innendienst umgesetzt worden. Die Ermittlungen dauern an.

    Zum Thema:

    Paris: Chinesen protestieren gegen Polizeigewalt – VIDEO
    Paris: Tausende protestieren gegen Polizeigewalt – VIDEO
    22-Jähriger schwer misshandelt: Proteste gegen Polizeigewalt in Paris - VIDEO
    Tags:
    Ermittlungen, Rauchen, Polizeigewalt, Stuttgart, Deutschland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren