16:47 13 November 2018
SNA Radio
    Nach Explosion in TantaExplosion in Tanta

    Explosion in Ägypten: 25 Tote, 70 Verletzte - Exklusiv-VIDEO aus Tanta

    © Sputnik / Mustafa Kilani © Sputnik / Mustafa Kilani
    1 / 2
    Panorama
    Zum Kurzlink
    143122

    Bei einer Explosion in der koptisch-orthodoxen St. Georgskirche nördlich von Kairo sind mindestens 13 Menschen ums Leben gekommen, 42 weitere haben Verletzungen erlitten.

    Die St. Georgskirche in der nordägyptischen Stadt Tanta wurde dem staatlichen Fernsehen zufolge Samstagmorgen von einer Explosion erschüttert. Mindestens 13 Menschen seien dabei ums Leben gekommen und etwa 70 verletzt worden.

    Die Zahl der Toten ist inzwischen Medienberichten zufolge auf 25 gestiegen, der TV-Sender Al Mayadeen berichtet von 30 Opfern. Zu der Explosion bekannte sich die Terrormiliz Islamischer Staat (auch IS, Daesh), wie der TV-Sender Al Arabiya bercihtet.

    Das ägyptische Gesundheitsministerium hat bislang 25 Todesopfer und 71 Velertzte bestätigt.

    Der Sprecher des ägyptischen Außenministers, Ahmed Abu Zeid, geht im Zusammenhang mit der jüngsten Explosion von Terrorismus aus. "Der Terror erschüttert erneut Ägypten, diesmal am Palmsonntag", schrieb er via Twitter. "Ein ekelhafter und verfehlter Versuch gegen alle Ägypter."

    ​Bei einem Bombenanschlag auf eine Kirche im Dezember des vergangenen Jahres waren knapp 30 Menschen getötet worden. Damals bekannte sich die Terrormiliz Islamischer Staat (auch IS, Daesh) zu der Tat.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Explosion in U-Bahn in St. Petersburger: zehn Tote und 45 Verletzte – Zusammenfassung
    Mindestens 23 Tote bei Explosion von Autobombe in Bagdad – Medien
    Zweite Explosion erschüttert Damaskus – Tote und Verletzte
    Mehr als 50 Tote und 100 Verletzte bei Explosion in Pakistan
    Tags:
    Tote, Verletzte, Kirche, Explosion, Kairo