03:50 19 Oktober 2017
SNA Radio
    Explosion in der koptisch-orthodoxen St. Georgskirche in Tanta

    Ägypten: 16 Tote und 35 Verletzte bei Explosion in Kirche in Alexandria - VIDEO

    © AP Photo/ Ahmed Hatem
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 1458245

    In der koptisch-orthodoxen St.-Markus-Kathedrale in der zweitgrößten Stadt des Landes Alexandria hat es laut dem Ägyptischen Fernsehen eine Explosion gegeben. Das ist bereits die dritte Detonation, die Ägypten an Palmsonntag erschüttert.

    Dem ägyptischen TV-Sender zufolge verübte ein Selbstmordattentäter vor dem Kircheneingang ein Anschlag. Darüber hinaus sei ein Sprengsatz explodiert worden.

    In der Kirche sollen sich sehr viele Menschen befinden, die zum feierlichen Palmsonntag-Gottesdienste gekommen waren.

    Nach Angaben des ägyptischen Innenministeriums kam dabei auch der Chef des Ermittlungskomitees der städtischen Polizei ums Leben.

    Zu der Tat bekannte sich inzwischen die Terrormiliz Islamischer Staat (auch IS, Daesh).

    Der TV-Sender Al Arabia berichtet von sechs Toten. Nach Angaben der Agentur AFP kamen 11 Menschen bei der Explosion ums Leben. Wie das ägyptische Gesundheitsministerium offiziell bekannt gab, kamen 16 Personen bei der Explosion ums Leben, etwa 35 weitere wurden verletzt.

    ​In den vergangenen Jahren waren bei einem verheerenden Anschlag auf die christliche Minderheit Ägyptens mindestens 25 Menschen getötet und 59 Menschen verletzt worden.

    Zum Thema:

    Ägypten: Zweite Explosion nahe Polizeistation
    Explosion in Ägypten: 25 Tote, 70 Verletzte - Exklusiv-VIDEO aus Tanta
    Tags:
    Kirche, Explosion, Alexandria