21:23 23 Oktober 2018
SNA Radio
    Donald Trump beim Miss Universe Wettbewerb (Archivbild)

    Weiterbildung bei FOX: Bitte nicht wie Trump mit Frauen umgehen

    © AP Photo /
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1312

    Die Mitarbeiter des TV-Senders FOX wurden unterrichtet, sich mit Frauen anders zu verhalten als der derzeitige US-Präsident Trump, und sie nicht einfach anzufassen, berichtet das Portal „The Hollywood Reporter“.

    Die Unzulässigkeit sexueller Belästigung und Beleidigung war das Thema eines Seminars, das die FOX-Mitarbeiter absolvieren mussten, wie das Portal berichtet. Als Beispiel, wie mit Frauen nicht umgegangen werden darf, wurde eine Audioaufzeichnung aus Trumps Vergangenheit vorgeführt.

    „Nach einer fünfminütigen Unterweisung darüber, was Belästigung ist und warum sie umgehend angezeigt werden muss, hörten wir dann diese Aufzeichnung“, sagt ein Mitarbeiter des TV-Senders laut dem Portal. „Danach ging ein Seufzer durch die Gruppe: Haben wir das gerade wirklich gehört?“

    Der TV-Sender hat die Information laut dem Portal nicht kommentiert.

    Im Oktober letzten Jahres veröffentlichte „The Washington Post“ ein Video aus dem Jahr 2005. Darauf erzählt Donald Trump, dass er Geschlechtsverkehr mit einer verheirateten Frau haben wollte, ohne ihre Zustimmung abzuwarten. „Wenn du berühmt bist, lassen sie dich alles machen, einfach alles“, sagte Trump auf dem Video laut dem Portal.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Nach Frauen-Marsch: So macht Trump-Anhänger Amerika selbst wieder großartig – VIDEO
    In USA und weltweit: Millionen Frauen "marschieren" gegen Präsident Trump - VIDEO
    US-Wahlkampf: Trump bittet in Video Frauen für verletzende Worte um Vergebung
    „Protestkunst“: Über 100 Frauen ziehen sich gegen Trump aus - VIDEO
    Tags:
    Frauenrechte, Feminismus, Sexattacke, Sexismus, Fox News, Donald Trump, USA