SNA Radio
    französische Polizei

    Frankreich: Clown mit Kettensäge flieht vor Polizei

    © AFP 2019 / Geoffroy Van Der Hasselt
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1111
    Abonnieren

    Die französische Polizei sucht einen sonderbaren Unbekannten: Als Clown verkleidet und mit einer Kettensäge bewaffnet fiel jener am vergangenen Wochenende über einen Autofahrer her. Von dem Verdächtigen fehlt bislang jede Spur, berichtet das französische Portal France Info.

    Es geschah in der Nacht zum Sonntag in der Region Côtes-d’Armor im Nordwesten Frankreichs: Ein Autofahrer bemerkte dem Portal zufolge am Straßenrand einen Clown. Dieser habe eine quietschgelbe Hose und ein purpurrotes Sakko getragen, sein Gesicht sei unter einem Schweißhelm versteckt gewesen, in den Händen habe er eine Kettensäge gehalten.

    Der Autofahrer habe daraufhin die Polizei alarmiert. Die Ordnungshüter seien wenige Minuten später eingetroffen, um den Unbekannten festzunehmen. Dieser habe sich jedoch gewehrt und sei geflohen, sagte ein Polizeisprecher. Auf der Flucht habe sich der Unbekannte seines Kostüms, seiner Maske und der Säge entledigt. Zwei weitere Männer hätten ihn begleitet, ihre Rolle im Geschehen sei bislang unklar.

    Vermutlich handele es sich nur um einen schlechten Scherz, heißt es von der Polizei. Dennoch sei es geboten, den Vorfall aufzuklären, um eine erneute Welle der „Clown-Epidemie“ zu verhindern.

    Im Herbst letzten Jahres gab es in einigen europäischen Ländern und den USA eine regelrechte Welle von Clown-Attacken bis hin zu bewaffneten Überfällen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    USA: Zwangspause für Ronald McDonald wegen Clown-Attacken
    Berlin: 14-Jähriger sticht auf Clown ein – und leistet Erste Hilfe
    Clown-Horror: De Maizière fordert hartes Vorgehen
    Tags:
    Epidemie, Clown, Attacke, Autofahrer, Polizei, Bretagne, Frankreich