Widgets Magazine
14:36 21 Oktober 2019
SNA Radio
    Anschlag auf BVB-Bus

    Nach Anschlag auf BVB-Bus: Polizei prüft islamistischen Hintergrund

    © REUTERS / Kai Pfaffenbach Livepic
    Panorama
    Zum Kurzlink
    5218
    Abonnieren

    Nach dem jüngsten Anschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund ermittelt die Polizei derzeit in Richtung eines möglicherweise islamistischen Hintergrunds, wie deutsche Medien berichten.

    Als Grundlage  für diese Annahme gilt demnach ein Schreiben, welches am Dienstagabend am Tatort gefunden worden war. Nach Recherchen der „Süddeutschen Zeitung“, des NDR und des WDR beginnt der Brief mit den Worten „Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen“. Darin sollen auch der Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt und der deutsche Tornado-Einsatz in Syrien erwähnt worden sein.

    Am Dienstag gegen 19.15 Uhr (Ortszeit) waren vor dem Viertelfinal-Hinspiel in der Champions League zwischen dem BVB und AS Monaco in Dortmund drei Sprengsätze in der Nähe des Mannschaftsbus von Borussia Dortmund explodiert.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Polizei bestätigt: Drei Explosionen nahe des BVB-Mannschaftsbusses
    Tags:
    Brief, Islamismus, Ermittlung, Polizei, Deutschland