09:15 20 Juli 2018
SNA Radio
    Ortschaften Kefraja und Foua

    Aleppo: Mehr als 20 Tote bei Anschlag auf Buskonvoi mit evakuierten Schiiten

    © Sputnik / Michael Alaeddin
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 056

    Am Samstag hat sich im syrischen Aleppo eine Explosion in der Nähe eines Buskonvois ereignet, mit dem Flüchtlinge aus den schiitischen Siedlungen Kefraja und Foua unterwegs waren. Nach Angaben des syrischen Staatsfernsehens wurden mindestens 22 Menschen getötet und rund 50 weitere verletzt.

    Die Nachrichtenagentur RIA Novosti meldet unter Verweis auf eine Quelle vor Ort, dass sich ein Selbstmordattentäter mit einem Fahrzeug in die Luft gesprengt habe. „Es gibt Tote und Verletzte“, hieß es.

     

     

    Zum Thema:

    Kein "Ersatz" nach US-Angriff: Russland dementiert Bomber-Lieferung an Syrien
    „Umsturz-Aggression“: Lawrow und seine Gäste rügen US-Angriff auf Syrien
    Moskau schimpft mit OPCW-Mission in Syrien
    Frisches Trinken und warmes Essen: Aleppo und Latakia bekommen Hilfe von Russland
    Tags:
    Aleppo, Syrien
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren