19:58 12 Dezember 2019
SNA Radio
    Ballett (Symbolbild)

    Vom Motorsport zum Ballett: Transgender-Traum geht in Erfüllung - FOTOs

    Diana Markosian
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 28
    Abonnieren

    Ein ehemaliger Rennfahrer aus London ist zur ersten Transgender-Ballettstudentin der britischen Königlichen Tanzakademie geworden, wie die Zeitung „Daily Mail“ berichtet.

    Die 35-jährige Sophie Rebecca, die sich zuvor als Mann noch mit Motorsport beschäftigte, ist demnach nun an der Royal Academy of Dance immatrikuliert worden. Sie will von Kindheit an davon geträumt haben, Balletttänzerin zu werden.

    Sie begann nach eigenen Aussagen im Alter von 17 Jahren zu tanzen. Damals war sie noch James. Aber sie wurde aus der Akademie geworfen, als ihr Lehrer von ihrem Kampf um die Geschlechtsidentität erfuhr.

    „Ich bin kein Transgender, nur weil ich tanze, und ich tanze nicht, nur weil ich Transgender bin. Ich tanze, weil ich Tänzerin bin. Es ist ganz zufällig, dass ich Transgender bin. Das ist Leidenschaft, so kann ich fühlen und das ist perfekt. Das bin ich“, so Rebecca.

    In ihrem Instagram-Account zeigt sie zahlreiche Aufnahmen bei ihrer Lieblingstätigkeit:

    Happy #tdov #tdov2017 #transgenderdayofvisibility whether you're visible or not be strong be you ❤💋😘

    Публикация от Sophie Rebecca Ballet (@sophie_rebeccauk) Мар 31 2017 в 12:15 PDT

     

     

    Still a long way to go with my arabesque but loving my dancing despite my limitations ❤💕😘 #adultballet #transdancer #momentsintransition

    Публикация от Sophie Rebecca Ballet (@sophie_rebeccauk) Фев 9 2017 в 5:15 PST

    Die Royal Academy of Dance Worldwide Group ist eine Organisation, die pädagogische Leitlinien für den Unterricht in klassischem Ballett herausgibt, Ballettkurse anbietet und Prüfungen für Ballettschüler und —lehrer abnimmt. Sie ist mit etwa 13.000 Mitgliedern die weltweit größte Organisation dieser Art.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Neue Wendung im Klo-Konflikt: Trump geht gegen Obamas Transgender-Regelung vor
    US-Sanktionen gegen Nord Stream 2: Gegenmaßnahmen sind gerechtfertigt – Ifo-Chef
    „Der Dieb schreit?“ US-Senat will Russland zum „Sponsor des Terrorismus“ erklären – Moskau reagiert
    Petition gestartet: „Steimles Welt ist unsere Heimat und soll es auch bleiben“
    Tags:
    Transgender, Ballett, London, Großbritannien