12:32 28 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1219
    Abonnieren

    Bei dem Anschlag auf Polizisten am späten Donnerstagabend in Paris ist laut dem Sprecher des Auswärtigen Amts, Martin Schäfer, eine Deutsche verletzt worden.

    Die Frau soll sich zufällig auf der Straße Champs-Élysées aufgehalten haben, als die Schießerei begann. Ihr Gesundheitszustand sei stabil, teilte Schäfer laut dem „Spiegel“ mit. Die Frau sei nicht lebensbedrohlich verletzt worden, habe aber ernste Verletzungen davongetragen.

    Am späten Donnerstagabend hatte ein Mann eine Polizeipatrouille auf dem Boulevard Champs-Élysées angegriffen. Ein Polizist wurde getötet. Daraufhin lief der Schütze weiter und schoss auf weitere Beamte. Zwei von ihnen wurden schwer verletzt. Der Angreifer wurde erschossen. Die Terrormiliz „Islamischer Staat“ bekannte sich später zu dem Anschlag.

     

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Todesschüsse in Paris: Neue Details zu Schütze skizzieren Killer-Biografie
    IS bekennt sich zu Schüssen in Pariser Zentrum
    Paris: Polizei dementiert zweite Schießerei - Komplize auf der Flucht?
    Trump kondoliert nach „schrecklichem Vorfall“ in Paris
    Tags:
    Terror, Anschlag, Islamischer Staat, Frankreich, Paris