SNA Radio
    Krankenwagen in Dagestan

    Dagestan: Toter durch leichtsinnigen Waffengebrauch in Schule – 11 Verletzte

    © RIA Novosti .
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1152
    Abonnieren

    In einer Schule in der russischen Republik Dagestan sind nach vorläufigen Angaben elf Menschen verletzt und eine Person ums Leben gekommen. Dies meldet die Agentur RIA Novosti unter Berufung auf den Pressedienst des Innenministeriums der Republik.

    „Die Ermittlereinsatzgruppe arbeitet im Computerraum einer Schule in der Siedlung Agwali des Gebiets Tsumadinsky in der Republik Dagestan, wo nach vorläufigen Informationen infolge fahrlässigen Waffengebrauchs elf Jugendliche verletzt wurden und eine weitere Person ums Leben kam“, hieß es aus dem Innenministerium.

    Derzeit würden die Verletzten in einem Krankenhaus medizinisch behandelt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Russische „Bestrafer“ und „Wikinger“ erledigen Terroristen in Dagestan – VIDEO
    Silvester-Anschläge in Moskau vereitelt: IS-Terroristen in Dagestan verhaftet - VIDEO
    IS bekennt sich zu Angriff auf Polizisten in Dagestan
    Anti-Terror-Einsatz in Russland: Sechs Kämpfer in Dagestan vernichtet – VIDEO
    Tags:
    Tote, Verletzte, Schule, Waffen, Dagestan