03:54 08 Dezember 2019
SNA Radio
    Ein Flüchtlingsboot, das den Ägäis aus der Türkei nach Griechenland überquerte

    Mindestens 16 Tote bei Boot-Drama an Küste von Lesbos

    © AFP 2019 / Aris Messinis
    Panorama
    Zum Kurzlink
    3126
    Abonnieren

    An der griechischen Insel Lesbos ist am Montag ein Plastikboot mit Flüchtlingen an Bord gekentert, meldete Athener Nachrichtenagentur. Dabei sind mindestens 16 Menschen ums Leben gekommen.

    Der Vorfall hat sich an der Nordküste der Insel Lesbos, nicht weit von der Stadt Mithymna, ereignet. Laut der Meldung befanden sich in dem Boot mehr als 20 Flüchtlinge verschiedener Nationalitäten.

    Bisher sind 16 Leichen gefunden worden, so die Agentur. Zwei Frauen, darunter eine hochschwangere, konnten sich retten.

    Derzeit werde eine Such- und Rettungsaktion durchgeführt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Vor ägyptischer Küste: Boot mit Hunderten Migranten verunglückt - Duzende Tote
    Französische Polizei hält Boot mit ukrainischen Migranten fest
    Tausende Migranten fliehen aus brennendem Lager in Griechenland - Medien
    800 Migranten fliehen aus Flüchtlingscamp in Griechenland
    Tags:
    Migranten, Leichen, Boot, Mithymna, Lesbos, Griechenland