18:14 26 April 2019
SNA Radio
    Daesh-Terroristen im Irak

    Daesh nimmt zehn irakische Soldaten gefangen

    © AP Photo / File
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Terrormiliz Islamischer Staat (2017) (81)
    2127

    Mitglieder der Terrormiliz Daesh (Islamischer Staat/IS) haben zehn irakische Soldaten gefangengenommen. Wie die Agentur Sputnik am Montag in den irakischen Sicherheitsstrukturen erfuhr, waren etwa 30 Soldaten in den Urlaub unterwegs, als ihre zwei Lastwagen am Sontag in einen Hinterhalt gerieten.

    Syriens Präsident Baschar al-Assad gibt Interview der Agentur Sputnik
    © Sputnik / Pressedienst des syrischen Präsidenten
    „Die Soldaten in Zivil fuhren ohne Begleitung. Das Wetter war schlecht. Die Terroristen lagen auf der Lauer an einer Verkehrsstraße im Westen der Provinz Anbar. Erstaunlich ist, dass sie genau wussten, wo die Wagen fahren werden“, sagte ein Mitarbeiter, der anonym bleiben wollte.

    Den Angaben zufolge wurden beim Überfall einige Soldaten getötet und einige verletzt. Zehn Armeeangehörige wurden an einen unbekannten Ort verschleppt. Der Sprecher sagte ferner, dass sich im Westen des Irak viele Extremisten aus benachbarten irakischen Provinzen, aber auch aus Syrien und Jordanien verschanzt haben.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Terrormiliz Islamischer Staat (2017) (81)

    Zum Thema:

    Lettlands Ex-Chefsiplomat nennt Wiege des Terrors
    Jemenitischer Politiker: USA verlegen Extremisten aus Syrien und dem Irak nach Jemen
    Gegen Hunger in Mossul: Datteln statt Flugblätter abwerfen - Irakischer Beamter
    Tags:
    Tote, Gefangennahme, Hinterhalt, Terrormiliz Daesh, Irak