14:03 14 August 2020
SNA Radio
    Panorama

    Sanitäter in Deutschland malt Patienten Hitlerbärtchen ins Gesicht und verliert Job

    Panorama
    Zum Kurzlink
    2199
    Abonnieren

    Ein deutscher Rettungsassistent hat einem Patienten im Koma ein Hitlerbärtchen aufgemalt und ist nun wegen seiner „Kunst“ gefeuert worden, berichtet am Donnerstag das Portal Daily Mail.

    Der Vorfall hat sich im Dezember des vorigen Jahres ereignet. Bekannt wurde er aber erst jetzt, hieß es. Dem Portal zufolge hatte der Rettungsassistent Thomas Wagner einem Patienten, der mit einer Drogenüberdosis ins Krankenhaus gebracht wurde, mit einem blauen Kugelschreiber ein Hitlerbärtchen aufgemalt. Demnach machte er ein Foto davon und schickte es in ein Gruppenchat via WhatsApp. Unter das Foto schrieb er, dass das Opfer Nummer Eins sei und an jenem Tag Bärtchen im Trend stünden.

    ​Darüber hinaus hatte der Sanitäter ein Video hochgeladen, wo er in einem Krankenwagen respektlos mit dem Patienten redete und sich über ihn lustig machte, hieß es. Nach einigen Tagen soll der Witzmacher seinen Kollegen geschrieben haben, dass er sein Benehmen bereue. Er bat, die zuvor geschickten Materialien zu löschen.

    Von dem Vorfall erfuhr nun die Verwaltung der Johanniter-Unfallhilfe, wo Wagner tätig war. Dort machte man sich mit den Fotos und Video vertraut. Danach wurde Wagner unverzüglich entlassen, so das Portal unter Verweis auf den Vertreter der Organisation, Oliver Pitsch.

    Laut „Daily Mail“ haben die Johanniter vor, eine offizielle Beschwerde gegen den ehemaligen Mitarbeiter einzureichen. Der Mann sei nicht in der Lage, Verantwortung zu tragen und sich richtig um die Patienten zu kümmern, hieß es.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Immer mehr Menschen in Deutschland nicht krankenversichert
    Ex-Anwalt Trumps wirft US-Staatschef heimliche Absprachen mit Russland vor
    Nach Russland-Kritik: Spahn will deutschen Corona-Impfstoff „so schnell wie noch nie in Geschichte“
    Schadprogramm „Holzhacker“: USA werfen russischem Militär Spionage und Sicherheitsbedrohung vor
    Tags:
    Krankenwagen, Sanitäter, Deutschland