02:09 20 November 2019
SNA Radio
    Pentagon

    Pentagon ruft zu Cyber-Angriffen auf

    © Foto : US Air Force / Tech. Sgt. Andy Dunaway
    Panorama
    Zum Kurzlink
    3438
    Abonnieren

    Das Pentagon hat Hacker zur Teilnahme am Programm „Hack the Air Force“ („Hackt die US-Luftstreitkräfte“) eingeladen, wie die Behörde auf ihrer Homepage mitteilt.

    „Die US-Luftstreitkräfte laden Computersicherheitsspezialisten aus den USA und deren Partnerstaaten ein, alles Mögliche zu tun, um staatliche Schlüsselwebseiten zu hacken“, heißt es in der offiziellen Mitteilung.

    Die Anmeldung startet demnach am 15. Mai. Der Wettbewerb findet im Zeitraum vom 30. Mai. bis 23. Juni statt. Neben amerikanischen Spezialisten dürfen auch Fachleute aus Großbritannien, Kanada, Australien und Neuseeland teilnehmen.

    Ziel des Programms sei es, begabte Spezialisten innerhalb sowie außerhalb des Pentagons zu finden. Dies kann zur Verstärkung der Cyber-Sicherheit der USA beitragen, wie der Chef des Generalstabs von den US-Luftstreitkräften, General David Goldfein, mitteilte.

    Im April 2016 hatte der Wettbewerb „Hack the Pentagon“ („Hack das Pentagon“) schon einmal stattgefunden. Damals meldeten sich mehr als 1400 Hacker an. Knapp 200 Mitteilungen über Sicherheitslücken wurden allein in den ersten sechs Stunden nach Programmstart fixiert. 75.000 US-Dollar wurden den Teilnehmern dann ausgezahlt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    USA: Cyber-Verbrechen mit selbstgebauten PCs in Gefängnis aufgedeckt – Bericht
    Cyberwaffen sind keine Präzisionswaffen – Experten fordern digitale Rüstungskontrolle
    Tags:
    Cybersicherheit, Webseite, Wettbewerb, Hacker, Pentagon, USA