02:02 15 November 2019
SNA Radio
    Russlands Präsident Wladimir Putin und OMV-Chef Rainer Seele im Kreml

    „Goldene Hochzeit“: Seele lädt Putin nach Österreich ein

    © Sputnik / Michail Klimentjew
    Panorama
    Zum Kurzlink
    8665
    Abonnieren

    Der Vorstandsvorsitzende des österreichischen Gaskonzerns OMV, Rainer Seele, hat den russischen Präsident Wladimir Putin zu den Feierlichkeiten anlässlich der 50-jährigen Zusammenarbeit seines Unternehmens mit Gazprom nach Wien eingeladen.

    Beim Treffen mit Putin im Moskauer Kreml sagte Seele, dass der österreichische Bundespräsident Alexander Van der Bellen an der Festveranstaltung ebenfalls teilnehmen werde. Der Präsident grüße Putin und könne das Treffen mit ihm kaum erwarten, betonte der OMV-Chef ferner.

    Es sei ihm ein Vergnügen, wenn Putin die Möglichkeit fände, nach Wien zu diesen Feierlichkeiten anlässlich der „goldenen Hochzeit“, der 50-jährigen Beziehungen, zu kommen und zusammen mit dem Bundeskanzler zu feiern, so Seele.

    Es sei umso verwunderlich, dass selbst nach 50 Jahren nach „unserer Eheschließung“ die OMV und Gazprom „nach wie vor ineinander so verliebt“ seien, dass „wir noch mehr Gas bei Gazprom beziehen wollen“, schloss Seele scherzhaft.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Wie OMV Sanktionen einhalten und mit Russland arbeiten will
    OMV-Chef: Russisches Gas für europäische Energiesicherheit immer bedeutender
    OMV-Chef Seele zu Nord Stream-2: Russland reicht uns symbolisch die Hand
    Noch in diesem Jahr: Gazprom plant Aktientausch mit Shell und OMV
    Tags:
    Zusammenarbeit, Beziehungen, Feierlichkeiten, Einladung, Alexander van der Bellen, Wladimir Putin, Rainer Seele, Österreich, Russland