Widgets Magazine
06:48 24 Oktober 2019
SNA Radio
    Katze

    Darum nehmen Seeleute Katzen mit an Bord – Ex-Schwarzmeerflottenchef

    © Foto: Max Pixel
    Panorama
    Zum Kurzlink
    71390
    Abonnieren

    Der ehemalige Chef der russischen Schwarzmeerflotte Wladimir Komojedow hat die Teilnahme eines Katers an einer Langstrecken-Mission der russischen Schiffe zur syrischen Küste kommentiert. Ihm zufolge geht es dabei um eine alte Tradition.

    „Jedes Tier auf dem Schiff bringt die Besatzung einander näher. In alten Zeiten gab es sogar Bären an Bord. Die Seemänner haben immer eine Liebe für Tiere, denn diese macht die Menschen netter und bringt die Mannschaft zusammen", so Komojedow.

    Flugzeugträger Admiral Kuznezow und Fregatte Admiral Grigorowitsch vor Syriens Küste
    © Foto : Ministry of defence of the Russian Federation

    Zuvor hatte Russlands Verteidigungsministerium auf seiner Facebook-Seite ein Foto des ersten Vierbeiners veröffentlicht, der an der Mission der russischen Marine an der syrischen Küste teilgenommen hat. Der Kosename des „heroischen Katers" wurde jedoch nicht genannt.

    Die russische Flugzeugträgerkampfgruppe mit der „Admiral Kusnezow" an der Spitze befand sich seit November im Mittelmeer, um die syrische Armee im Krieg gegen den Daesh (auch „Islamischer Staat", IS), Al-Nusra-Front und andere Terrormilizen zu unterstützen.

    Ein weiterer berühmter russischer Kater überwacht die Bauarbeiten an der Brücke über die Straße von Kertsch, die Russland mit der Schwarzmeerhalbinsel Krim verbinden wird: der Glücksbringer und Kater Mostik (zu Deutsch „Brückchen"). Der Kater hatte sich in seiner Umgebung bereits eingelebt, als er noch klein war. Nun verfolgt er die Bauarbeiten mit großer Spannung — und informiert Russland und die Welt über den Stand der Arbeiten via Facebook und Instagram.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Maskottchen-Miez überwacht Bau der Krim-Brücke
    Was russische Fregatte „Admiral Grigorowitsch“ im Mittelmeer sucht
    „Admiral Grigorowitsch“ soll syrischer Armee Feuerschutz geben - Senator
    Kommandant enträtselt schwarzen Qualm über „Admiral Kuznezow“
    Tags:
    Katze, Schwarzmeerflotte, Russland