17:22 17 Februar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Lage in Syrien (2017) (492)
    141693
    Abonnieren

    Nach zwei Monaten heftiger Gefechte haben die syrischen Regierungstruppen den Industriebezirk Kabun im Norden von Damaskus unter ihre Kontrolle gebracht. Die Kämpfer samt ihrer Familien werden mit Bussen in die Provinz Idlib evakuiert, berichtet die Agentur Sana.

    Die in Kabun eingekesselten bewaffneten Gruppierungen erklärten sich am Samstag, nachdem die syrische Armee die unterirdischen Tunnels, die diese Region mit Ostghuta in der Umgebung der syrischen Hauptstadt verbinden, gesperrt hatten, zur Kapitulation bereit.

    Die syrische Armee nahm die intensiven Bombardements der Region nach einem eintägigen Ultimatum wieder auf und bot den Kämpfern an, ihre Waffen zu strecken und die Gegend zu verlassen. Daraufhin könnten sie nach Nordsyrien evakuiert werden. Nach bislang offiziell noch nicht bestätigten Quellenangaben soll die Vereinbarung über die Evakuierung aus Kabun am Sonntag erreicht worden sein, nachdem etwa 1500 Kämpfer und ihre Familien in eine Umzingelung geraten waren.

    Wie die Agentur Reuters berichtet, erklärte sich der syrische Präsident Baschar Assad zu derartigen „Versöhnungsschritten“, einschließlich der Evakuierung, bereit, um das Blutvergießen zu beenden.

    Seit 2012 befand sich Kabun unter Kontrolle von bewaffneten Gruppierungen, die dieses Gebiet nutzten, um die Wohnviertel von Damaskus mit Granatwerfern zu beschießen. Seitdem kamen Dutzende Zivilisten infolge solcher Attacken ums Leben.

    Der bewaffnete Konflikt in Syrien hält seit März 2011 an. Im Ergebnis der Kriegshandlungen sind nach Uno-Angaben mehr als 220.000 Menschen getötet worden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Lage in Syrien (2017) (492)

    Zum Thema:

    Syrien: Anti-IS-Koalition nennt Zahl der Kämpfer in Rakka
    Syrien: Tausende Kämpfer aus Damaskus-Vorort evakuiert
    Syrien: Erste Kämpfer verlassen Homs-Vorort
    Syrien: Kurden-Kämpfer nehmen Schlüsselhöhen bei Rakka ein
    Tags:
    Evakuierung, Waffen, Kontrolle, Bombardements, Kämpfer, Syrische Regierungsarmee, Damaskus