15:56 23 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    451757
    Abonnieren

    Ein Passagierschiff hat den regulären Verkehr zwischen der nordkoreanischen Stadt Rajin und dem russischen Wladiwostok gestartet. Zuvor gab es keine Passagierschiffs-Verbindung zwischen Russland und Nordkorea.

    Das Schiff „Man Gyong Bong“ wird nach Angaben des Schiffseigners „InvestStroyTrest“ wöchentlich zwischen beiden Häfen pendeln und kann unter anderem bis zu 1.500 Tonnen Last tragen. 

    In erster Zeit sollen chinesische und russische Touristen sowie nordkoreanische Arbeiter die Schiffsverbindung nutzen. Ein Ticket wird dem Unternehmen zufolge umgerechnet rund 80 bis 95 Euro kosten.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Spuren des WannaCry-Virus führen nach Nordkorea“ - Experte vom Kaspersky Lab
    Darum war erfolgreicher Raketentest in Nordkorea nicht erfolgreich – Experte
    Nordkorea testet Rakete – USA wohl in Reichweite
    Putin nennt mögliche Ursachen für Nordkoreas Atom-Programm
    Tags:
    Schiff, Wladiwostok, Nordkorea, Russland