14:40 20 Oktober 2017
SNA Radio
    Hacker

    Gehackt: 17 Millionen User-Daten von weltweitem Restaurant-Onlineportal

    CC0
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1554021

    Der in Indien beheimatete weltweite Online-Suchdienst „Zomato“ für Restaurants, Cafes und Fast-Food-Ketten hat einen Cyber-Angriff gemeldet. Danach haben Hacker Daten von 17 Millionen Nutzern gestohlen haben, berichtet am Donnerstag das Online-Magazin Economic Times.

    Dem Bericht zufolge haben Hacker E-Mail-Adressen und Passwörter von 17 Millionen User gestohlen, mit denen sie sich auf der Seite oder in den Apps von „Zomato“ anmelden. Economic Times zitierte den Technischen Direktor (Chief Technology Officer, CTO) des Online-Suchdienstes, Gunjan Patidar, wonach Fachleute des Unternehmens alle Passwörter zurückgesetzt sowie Benutzernamen der betroffenen User abgemeldet haben.

    Deshalb seien nun die Accounts aller „Zomato“-Kunden wieder sicher. Wenn Nutzer dieselben Anmeldedaten bei anderen Onlineportalen verwendet hätten, sollten sie die Passwörter ändern, wurde empfohlen, auch wenn durch die Hackerattacke keine Bankdaten angegriffen worden seien.

    Den vorläufigen Angaben der Firma zufolge ist der Datenleck durch einen Mitarbeiter verursacht worden, der Sicherheitsvorschriften verletzt haben soll. Wie später Medien unter Verweis auf das Portal Hackered.com berichtet haben, hat einer der User unter dem Pseudonym „nclay“  auf einer Internet-Seite für illegale Waren Daten von 17 Millionen „Zomato“-Nutzer zum Verkauf gestellt. Dafür fordert er etwa 1.000 US-Dollar.

    Der Online-Suchdienst ist in 23 Ländern tätig, darunter in Canada, den USA, Brasilien, Australien. In Europa ist er in Tschechien, Großbritannien, Italien, Polen, Portugal und Slowakei verfügbar. Den Angaben der Firma nach nutzen diesen Service jeden Monat mehr als 120 Millionen Menschen.

    Zum Thema:

    Doch keine Russen-Hacker? Wahlkampf-Leaks sollen von ermordetem US-Demokraten stammen
    Lösegeld gefordert: Hacker legen britische Krankenhäuser lahm
    Südkorea: Hacker aus China nehmen US-Flugabwehr ins Visier – Medien
    Das schlimmste Datenleck seit Snowden: Hacker offenbaren weitere NSA-Werkzeuge
    Tags:
    Online-Handel, Hackerangriff, Zomato, Indien
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren