08:17 23 Oktober 2017
SNA Radio
    Supermarkt

    Lebensmittel-Verschwörung? Osteuropäer klagen über schlechte Qualität

    CC BY 2.5 / Ralf Roletschek / Gemüse im Supermarkt
    Panorama
    Zum Kurzlink
    9024491015

    Tschechische Bürger fahren immer öfter nach Deutschland, um sich Lebensmittel zu kaufen, berichtet BBC. Trotz gleicher Markennamen unterscheidet sich laut Sender die Qualität der Produkte gewaltig. In Tschechien wird bereits von einer möglichen Verschwörung der Hersteller gesprochen.

    Touristen in Havanna
    © REUTERS/ Alexandre Meneghini
    Unter anderem seien auch die Preise für die gleichen Produkte in Tschechien höher als in Deutschland, erläuterte der tschechische Kunde Petr Zedinek gegenüber der BBC in einem deutschen Supermarkt. Er zeigte als Beispiel eine Büchse Thunfisch: „Kostet ein Euro. In der Tschechei kostet das rund 1,5 Euro. Hier ist der Fisch von guter Qualität. Nicht das, was sie ans Ausland verkaufen.“

    Der Mann reise, so der BBC-Beitrag, dreimal im Monat mit seiner Familie nach Sachsen zum Einkaufen. Er sei nicht der Einzige, der das mache. Auf dem Supermarktparkplatz stünden viele andere Autos mit tschechischen Kennzeichen. Zedineks Frau ergänzte: „Wenn Sie die Lebensmittel vergleichen, sind es gleiche Packungen, aber absolut unterschiedliche Inhalte. Das ist sehr traurig. Manchmal denke ich, dass wir eine Art Mülleimer für die Hersteller sind: Was übrig bleibt, schicken sie in die Tschechei.“

    Tschechiens Agrarminister Marian Jurecka ist der gleichen Meinung. „Nehmen wir mal Würstchen: Die deutsche Büchse sieht genauso aus, wie die tschechische. Aber die, die in Deutschland verkauft wird, wird aus Schweinefleisch hergestellt. Die tschechische wird aus rekonstituiertem Hühnerfleisch gemacht.“ Bei letzterem handelt es sich um zusammengefügte Reste aus der Fleischherstellung.

    Der Minister findet das „amoralisch“. Er sammelte gemeinsam mit seinen Kollegen aus Ungarn und der Slowakei bereits Daten für die EU-Kommission, um diese Lage zu verändern. „Dieses Thema wurde bereits Priorität für die Visegrád-Gruppe“, sagte er.

    Zum Thema:

    Europa akzeptiert keine ukrainischen Lebensmittel – Agrarminister
    Putin: Russland wird größter Lebensmittelproduzent der Welt
    Krim-Behörden danken der Ukraine für Lebensmittelblockade
    Großbritannien: Erster Supermarkt für entsorgte Lebensmittel eröffnet
    Tags:
    Supermacht, Lebensmittel, Tschechien, Osteuropa, Europa, Deutschland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren