15:55 20 September 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    41648
    Abonnieren

    Mindestens ein Passant ist ums Leben gekommen, als ein Fahrzeug am Donnerstag am Times Square in New York in eine Menschenmenge gerast war, melden westliche Medien.

    Bis zu zehn Menschen wurden bei dem Vorfall verletzt.

    „Wir sammeln noch Informationen“, sagte eine Sprecherin der Polizei. Fotos in sozialen Netzwerken zeigten ein Auto, das auf den Gehweg gefahren war und auf Pollern einer Verkehrsinsel hängen blieb. Die Behörden wissen noch nicht, ob es sich dabei um einen Anschlag oder einen Verkehrsunfall handelt.​

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Gigantischer Roboter“ in Area 51? Seltsame Sichtung auf Google Earth gemeldet – Video
    Forscher attestiert Coronavirus in Russland „eigenartiges“ Verhalten
    „Machen uns sehr angreifbar“: CSU-Urgestein und Rechtsanwalt Gauweiler zum Fall Nawalny – Exklusiv
    Nicht alle Brücken abreißen: Pofalla hält Dialog mit Moskau für wichtiger denn je
    Tags:
    Fußgänger, Unfall, Opfer, Auto, New York, USA