10:13 22 Oktober 2017
SNA Radio
    Megafon-Logo

    Russischer Mobilfunkprovider MegaFon lahmgelegt

    © Sputnik/ Aleksei Malhawko
    Panorama
    Zum Kurzlink
    11120539

    Der zweitgrößte russische Mobilfunkanbieter MegaFon hat massive Probleme mit der Verbindung in Moskau und in anderen Städten gemeldet.

    „Wir sehen derzeit massenweise Schwierigkeiten mit der Verbindung. Wir arbeiten daran“, teilte MegaFon via Twitter am Freitag mit.

    MegaFon ist nach der Zahl der Kunden der zweitgrößte Mobilfunkprovider in Russland. Ob die Probleme mit der jüngsten weltweiten Welle von Cyber-Angriffen verbunden sein könnten, bleibt noch unklar.

     

    Zum Thema:

    Cyber-Angriff auf Dutzende Forschungsanstalten in Russland, Ukraine und Österreich
    CIA plant Cyber-Angriff auf Russland – Medien
    Lösegeld gefordert: Hacker legen britische Krankenhäuser lahm
    Frischer Disney-Film geklaut: Hacker fordern „Lösegeld“
    Tags:
    lahmgelegt, Betreiber, Mobilfunk, Megafon, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren