18:18 23 September 2017
SNA Radio
    WannaCry

    Wegen Trojaner WannaCry: Kundensystem bei O2 ausgefallen

    © AP Photo/ Mark Schiefelbein
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 724518

    Wegen des Verschlüsselungstrojaners WannaCry wurde das DSL-Kundenmanagementsystem von O2 aus Sicherheitsgründen abgeschaltet, berichtet Focus Online.

    Das bestätigte der Telefonkonzern gegenüber dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND), so Focus Online. Nach Angaben des Magazns gibt es seit Mitte der Woche erhebliche Netzstörungen sowohl im DSL- als auch im Mobilfunknetz.

    Diese sollen aber nach Auskunft von O2 nichts mit dem Trojaner zu tun haben. Dennoch haben die O2-Mitarbeiter aufgrund des ausgefallenen Kundenverwaltungssystems Probleme, den Betroffenen zu helfen. Zum Teil hängen Anrufer mehr als eine Stunden in die Warteschleife, bevor sie die Hotline erreichen.

    Zum Thema:

    Kaspersky Lab: "WannaCry" wird sich weiter verbreiten
    „Spuren des WannaCry-Virus führen nach Nordkorea“ - Experte vom Kaspersky Lab
    WannaCry-Virus: Gefährlich wie ein US-Raketenwerfer in Kinderhänden - Experten
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren