03:10 26 November 2020
SNA Radio
    Panorama

    Der Ball des Bösen: Netz lacht über Foto Trumps mit leuchtender Kugel – VIDEO & FOTOs

    Panorama
    Zum Kurzlink
    8338
    Abonnieren

    Das Foto, auf dem US-Präsident Donald Trump, der saudische König Salman und der Präsident Ägyptens Abdel Fatah al-Sissi einen leuchtenden Globus berühren, ist sofort zu einem Viralhit geworden und hat bei Internet-Nutzern mehrere Assoziationen ausgelöst.

    Das Foto soll bei Trumps Besuch in der saudi-arabischen Hauptstadt Riad entstanden sein, wo der Präsident zusammen mit König Salman ein Anti-Radikalisierungszentrum eröffnete.

    ​Viele Internet-Nutzer assoziierten das Bild mit dem Buch des englischen Schriftstellers J. R. R. Tolkien „Der Herr der Ringe“ und vermuteten, Trump könne den Ball zum Bösen verwenden:

    „Eine Kugel, sie alle zu finden, ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden“, zitierte NopeSec auf Twitter Tolkiens Zeilen über den Meisterring, mit dem Austausch von „Ring“ gegen „Kugel“.

    ​Das Bild der drei Staatchefs um eine leuchtende Kugel erinnerte andere an Bösewichte aus Comics.

    „Alle greift nach dieser kosmischen Sphäre. Sie ist viel besser, als der kosmische Würfel… Glaubt mir!“, schrieb Ben Gross unter einem Bild aus der US-Comicserie „Captain America“.

    ​Nicht unerwartet folgten Vergleiche des Trump-Fotos mit einem satanischen Ritual, aber Satanismus-Vertreter „dementierten“ hastig die Zugehörigkeit des US-Präsidenten zu ihrer Kirche.

    „Um es klarzustellen, das ist kein satanisches Ritual“, schrieb ein Twitter-Nutzer unter dem Namen The Church Of Satan.

    ​Die Staatchefs legten ihre Hände auf die Erdkugel, um lokalen Medien zufolge die Arbeit des Anti-Radikalisierungszentrums „offiziell zu aktivieren und ein Begrüßungsvideo zu starten“.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    1001 (gute) Nacht: US-Handelsminister schlummert süß in Saudi-Arabien – VIDEO
    Israel besorgt über Waffendeals der USA mit Saudis: „Riad ist uns feindlich“
    Memorandum: Golf-Staaten und USA wollen Terror gemeinsam bekämpfen
    „Kopf frei“ – Melania Trump in Saudi-Arabien
    Tags:
    Netz, Twitter, Abdel Fattah al-Sisi, Salman ibn Abd al-Aziz, Donald Trump, Ägypten, USA, Saudi-Arabien