00:39 09 April 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    61940
    Abonnieren

    Wegen möglicher Diesel-Abgasmanipulationen durchsucht die Stuttgarter Staatsanwaltschaft mehrere Standorte des Autobauers Daimler, berichtet Focus Online unter Verweis auf das Unternehmen.

    Die Staatsanwaltschaft ermittle gegen „bekannte und unbekannte“ Mitarbeiter des Konzerns, hieß es. Es stehe der Verdacht des „Betruges und der strafbaren Werbung“ in Zusammenhang mit möglichen Abgas-Manipulationen im Raum. Daimler kooperiere vollumfänglich. Zu weiteren Details des Verfahrens wollte sich das Unternehmen nicht äußern. Bereits im März waren die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft bekannt geworden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Daimler will Luxus-Geländewagen in Russland bauen - keine Mercedes-Benz S-Klasse
    Russische Behörden optimistisch für Daimler-Werk im Großraum Moskau
    Warum baut Daimler eigenes Autowerk in Russland?
    12 Schuss als Warnung – dann stürzt der Navy-Aufklärer bei Lettland in die Ostsee
    Tags:
    Daimler AG, Deutschland