SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    230
    Abonnieren

    Während des Nato-Gipfels am 25. Mai will Brüssels Polizei Vögel im Kampf gegen kleine Drohnen einsetzen, berichtete der belgische Sender RTBF am Dienstag.

    Diesem Zweck sollen Adler dienen, welche von Polizisten aus den benachbarten Niederlanden speziell dressiert wurden.

    Zum Gipfeltreffen kommen Staats- und Regierungschefs aus 29 Ländern nach Brüssel. Um die Sicherheit an diesem Tag zu gewährleisten, bekommt die belgische Polizei Verstärkung aus Luxemburg. Die Gesamtzahl der Polizisten soll dann laut Brüssels Bürgermeister Yvan Mayeur bei ungefähr 4.000 liegen.
    Die Zusammenarbeit der Sicherheitsbehörden in den Benelux-Staaten wird durch einen zwischenstaatlichen Vertrag aus dem Jahr 2004 reglementiert.

    Zum Thema:

    B-52-Absturz auf Guam: Vögel holen 112 Mio. teuren US-Bomber vom Himmel – Medien
    Formationsflug par excellence: So retten sich Kleinvögel vor Falkenangriff – VIDEO
    Türkei entwickelt Drohne mit künstlicher Intelligenz
    Weltweit erstmalig: Lette wagt Drohnen-Sprung aus über 300 Meter Höhe – VIDEO
    Tags:
    Vogel, Drohnen, Drohne, NATO, Belgien