04:59 01 Dezember 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1251
    Abonnieren

    Die Rocker der Band Aerosmith haben in ihrem heutigen Konzert in Moskau ein Lied zur Unterstützung des britischen Manchester gespielt, wo es am Montagabend einen Terroranschlag gab.

    Am Ende ihres Konzerts erschien auf dem Bildschirm hinter der Bühne die britische Flagge mit der Aufschrift „Manchester“. Auf der Bühne tauchte ein weißes Klavier auf und Steven Tyler sang das Lied Dream On, wobei er alle dazu aufrief, Manchester zu unterstützen.

    Bei einem Konzert der US-Pop-Sängerin Ariana Grande im britischen Manchester hatte es am Montagabend eine Explosion gegeben. Mindestens 22 Menschen wurden getötet, etwa 59 verletzt. Die Polizei stuft die Tat als Terroranschlag ein.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Große Krankenhausstudie: 2020 weniger Intensivpatienten mit Atemwegserkrankungen als 2019
    „Da wird nicht gemeckert“: Ist das deutsche Grundgesetz an Corona-Toten schuld?
    Feuerball rast am Himmel über West-Japan hinweg - Video
    Europa als „Gaskammer von Soros”: Ungarischer Museumsleiter nennt Polen und Ungarn „die neuen Juden”
    Tags:
    Konzert, Lied, Unterstützung, Terroranschlag, Aerosmith, Manchester, Großbritannien, Moskau, Russland