SNA Radio
    US First daughter Ivanka Trump attends a forum with Chief Executive Officers on the White House Campus April 4, 2017 in Washington, DC.

    Ivanka Trump hält Fußball-Star für Heiligen

    © AFP 2018 / Brendan Smialowski
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 92

    Die Tochter des US-Präsidenten Donald Trump, Ivanka, ist bei ihrem Besuch in Rom in ein richtiges Fettnäpfchen getreten: In einem Restaurant verwechselte sie laut dem Portal FourFourTwo ein Bild des legendären italienischen Lazio-Rom-Stürmers Giorgio Chinaglia mit einem Heiligen.

    So soll sich die Präsidententochter bei dem Besitzer des Restaurants erkundigt haben, was für ein Heiliger auf dem Foto abgebildet sei. „Das ist kein Heiliger, das ist der große Champion von Lazio Rom“, erwiderte jener.

    ​Giorgio Chinaglia spielte bei Lazio Rom von 1969 bis 1976. In 263 Spielen schoss er 140 Treffer.

     

     

    Zum Thema:

    100 Millionen Dollar für Ivanka: Riad und Abu Dhabi versprechen Trump Hilfe
    Wie Ivanka Trump zur chinesischen Göttin "Yi Wan Ka" wurde
    „Altmodisch und feige“: Scarlett Johansson gibt Ivanka Trump Kontra – Medien
    Ivanka Trump verkauft in China positives Bild der USA – Experte
    Tags:
    Fußball, Ivanka Trump, Rom, Italien, USA