16:52 25 Februar 2018
SNA Radio
    Heidi Klum

    43-jährige Heidi Klum nackt fotografiert - FOTOs

    © AP Photo/ Charles Sykes
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1521156

    Das deutsche Topmodel Heidi Klum, das am 1. Juni 44 Jahre alt wird, hat sich entblößt von Rankin fotografieren lassen. Dies berichtet Daily Mail.

    Das Topmodel arbeite viele Jahre mit dem britischen Fotografen Rankin zusammen. Wie die jetzt vierfache Mutter angab, fühle sie sich heute viel zuversichtlicher als vor der Mutterschaft. Sie hat auch einige Bilder auf ihrer Seite im sozialen Netzwerk Instagram mit dem Hashtag-Vermerk  #heidiklumbyrankin veröffentlicht.

    Die Updates auf der Klum-Seite verfolgen über 3, 6 Millionen User.

    Zuvor war im Mai bekannt geworden, dass die amerikanische Sängerin Madonna auf ihrer Seite in Instagram ihr Selfie veröffentlicht hatte, wo sie nackt posiert. Das Foto von der 58-Jährigen Promi hatte über 67.000 Likes  gesammelt. Madonna habe im sozialen Netzwerk neben ihrem Selbstbildnis ein ziemlich freimütiges Foto aufgeladen, wo ihre Zähne mit Gold und ihr Hals mit einem Kollier geschmückt sind.

     

    @rankinarchive and I will be signing copies of our new book #HeidiKlumByRankin from 10:30-11:30am today at Walther König GmbH & Co.KG, Ehrenstraße 4 in Köln

    So excited to reveal the cover of my new book ‘Heidi Klum by @RankinArchive” #HeidiKlumByRankin #SneakPeek #May26th #10YearsInTheMaking

    @rankinarchive and I will be in Cologne & Paris tomorrow (Friday) and London on Saturday signing our new book #HeidiKlumByRankin *Friday 5/26 at 10:30am- Walther König GmbH & Co.KG, Ehrenstraße 4 in Cologne *Friday 5/26 at 6:30pm at Supra Paris Store, 45 Rue du Temple in Paris *Saturday 5/27 at 3:30pm at Maison Assouline, 196A Piccadilly in London


     

    Zum Thema:

    „Patriotischer Schritt“: Texanisches Radio verbannt Madonna
    Nach Schock-Auftritt: Madonna rechtfertigt Anti-Trump-Hetze
    Madonna schockiert mit Demo-Auftritt in Washington
    Washington auf den Barrikaden: Anti-Trump-Proteste reißen auch Madonna mit
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren