16:55 20 September 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 62
    Abonnieren

    Die britische Polizei hat bei den Ermittlungen zum Attentat in Manchester einen 23-jährigen Mann in der Kleinstadt Shoreham-by –Sea in der Grafschaft Sussex festgenommen. Das berichtet das Internetportal Life News.

    Den Berichten zufolge beläuft sich die Gesamtzahl der inzwischen festgenommenen mutmaßlichen Verdächtigen auf 16 Personen. Zwei von ihnen seien ohne Anklage wieder frei gelassen worden. Alle anderen sollen demnach vernommen werden. Life News zufolge gehört zu den Verdächtigen ein Chemiestudent.

    Die britische Königin Elizabeth II.
    © REUTERS / Peter Nicholls
    Am 22. Mai hat ein bei einem Konzert der US-Pop-Sängerin Ariana Grande in der Manchester Arena verübtes Attentat 22 Menschen das Leben gekostet.  Der Anschlag soll den Meldungen nach von Salman Abedi, einem Briten libyscher Abstammung, ausgeführt worden sein.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    FBI warnte Mi-5 noch im Januar vor Manchester-Attentäter - Medien
    Erfahrung mit IRA-Terror hilfreich für Briten bei Anschlägen wie in Manchester
    London bricht US-Kontakt ab: Keine Daten zu Manchester-Anschlag mehr
    Manchester: Attentäter Abedi war vier Tage vor Anschlag noch in Düsseldorf
    Tags:
    Manchester, Großbritannien