Widgets Magazine
08:49 22 Juli 2019
SNA Radio
    Sean Spicer

    Netz lacht sich tot: Sprecher von Weißem Haus verwechselt Feiertag

    © AP Photo / Susan Walsh
    Panorama
    Zum Kurzlink
    5451

    Hätte er bloß geschwiegen, wäre die Heuchelei vielleicht nicht aufgeflogen – das könnte man denken, wenn man den Tweet von Sean Spicer liest. Der Sprecher des Weißen Hauses gratuliert seinen Landsleuten nämlich zum falschen Feiertag.

    „Danke allen, die unserem Land gedient haben“, twitterte Spicer unter dem Hashtag #MemorialDay.

    „Nein, du Dummkopf! Du hättest schreiben sollen: ‚Danke all jenen mutigen Männern und Frauen, die ihr Leben für unsere Freiheit geopfert haben‘“, entgegnete Sean Shepa.

    Und ein anderer Nutzer fragt den Präsidentensprecher: „Wissen Sie noch wodurch sich der Memorial Day vom Veterans Day unterscheidet?“

    Das ist nicht das erste Fettnäpfchen, das Sean Spicer nicht auslässt. Zuvor hatte er erklärt, er warte auf eine Audienz beim Papst, obwohl der Papst von seinem Besuch nichts wusste.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Spicer nimmt „seinen Hitler“ zurück
    Spicer vs. Presse: Verbal-Zoff um „Russland-Story“ im Weißen Haus
    Spicer nimmt Mitarbeiter-Handys unter die Lupe - Medien
    Tags:
    Pleite, Feiertage, Weißes Haus, Twitter, Sean Spicer, Donald Trump, USA