12:10 23 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    51244
    Abonnieren

    Die Enthüllungsplattform WikiLeaks hat am Donnerstag einen neuen Teil der „Vault-7“-Geheimdaten des US-Geheimdienstes CIA veröffentlicht.

    Dies ist bereits die zehnte. „Vault“-Veröffentlichung. Der neue Teil soll demnach das CIA-Projekt unter der Bezeichnung „Pandemic“ enthalten. Dahinter versteckt sich WikiLeaks zufolge ein Programm, das Computer entfernter User bei der Dateiübertragung innerhalb eines internen Netzwerkes mit Viren infizieren kann.

    Zuletzt hatte WikiLeaks am 19. Mai einen neuen Teil der „Vault-7“-Geheimdaten der CIA veröffentlicht, unter anderem das CIA-Projekt „Athena“.

    Am 7. März hatte die Enthüllungsplattform WikiLeaks unter dem Codenamen „Vault-7“ mehr als 8700 geheime CIA-Dokumente aus einem Hochsicherheits-Netzwerk veröffentlicht, die einen Überblick über das geheime Hacking-Arsenal der CIA enthielten, welches das gezielte Nutzen von Schwachstellen in Systemen (sogenannte Zero-Day-Exploits) ermöglichte.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Thilo Sarrazin aus SPD ausgeschlossen
    USA drohen neuem Al-Kuds-Chef mit „Soleimanis Schicksal“
    Für zehn Jahre an Deutsche Bahn: Ukraine will ihre Eisenbahngesellschaft übergeben
    Tags:
    CIA, WikiLeaks